laden

 

 

 

Gewässerschutz Kleinschweinbarth


Auftraggeber:


Gemeinde Drasenhofen, 2165 Drasenhofen
Bgm. Josef Studeny, Tel.: 02554/85200


Aufgabenstellung:


Sicherstellung eines 100-jährlichen Hochwasserschutzes
Renaturierung des bestehenden Ortsgrabens


Leistungen:


Studie (2004)
Einreichprojekt (2007-2008)


Anlagenteile:


2 Retentionsbecken (3.300 m³ und 4.200 m³)
Ortsgrabenrenaturierung
Teich


Besonderheiten:


Der bestehende Ortsgraben war größtenteils verrohrt. Die Verrohrung war über weite Strecken baufällig und hätte erneuert werden müssen. Durch gezielte Gerinneöffnungen musste eine ökologisch verträgliche und möglichst kostengünstige Sanierungs-lösung, unter gleichzeitiger Gewährleistung der Hochwasserschutz-Erfordernisse gefunden werden.